Abnehmen über 50 wird zum Thema

Über 50 wächst nur noch die Mitte!


iStock_000010209428XSmallAbnehmen über 50 ? Abnehmen
will man (fast) in jedem Alter. Der verschluckte Fußball, der Bierbauch – gerade die Zone in der Mitte ist immer schwierig und wird ab 40 zum Problem.

Wie gehen Sie damit um?

Vielleicht sind Sie selbstbewusst genug, damit umzugehen oder haben eine tolerante Partnerin – aber in stillen Stunden möchte man schon „etwas“ sportlicher aussehen.
Doch gerade ab 50 fällt es auch Männern besonders schwer Gewicht zu verlieren, da sich der Körper verändert.

Ich möchte einige Zusammenhänge beleuchten und Ihnen einfache Tipps geben, mit denen Sie der „goldenen Mitte“ beikommen können.

Die schlechte Nachricht: Schon ab 40 schwindet die Muskelmasse und der Fettanteil steigt.

Der Grundumsatz sinkt, daher liegt der Energiebedarf in den folgenden Jahren deutlich unter dem Wert von Leuten, die Mitte 30 sind. Diäten sind aber besonders bei Männern weniger beliebt, auch wenn mansche mit so verheißenden Namen wie die „Männer-Diät“ daherkommen oder versprechen, dass man nur mit saftigen Steaks schlank werden kann.

Glauben Sie mir, ich habe alle „trendigen“ Diäten probiert, bis dahin, dass ich einmal im Jahr 3 Wochen gefastet habe.  Ich habe Eiweißdrinks zu mir genommen – aber das Ergebnis war immer der Jo-Jo-Effekt, es waren nach kurzer Zeit immer ein paar Pfunde mehr als vorher  – – leider nicht nur auf der Waage, sondern auch am „Vorderkörper“ – sichtbar.

Gute Ergebnisse habe ich mit der sogenannten „Glyx-Diät“ gemacht, die auf eine Ernährungsumstellung zu Lebensmitteln mit einem geringen „glykämischen Index“ setzen, also die Insulinproduktion nicht übermäßig anregen. Sobald Sie aber meinen, Sie seien nun genug „umgestellt“ und gar „rück-umstellen“, ist der Effekt bald wieder dahin.

Sie sollten also weiterhin essen und nicht hungern. Versuchen Sie, den Gemüseanteil überproportional zu steigen, die Kohlehydrate (Brot, Kartoffeln, Pasta) einzuschränken (wenn Sie nicht gerade Marathonläufer oder aktiver Altherren-Fußballer sind) und Fleisch als Belohnung zu sehen. Auf diese Weise habe ich in 3 Monaten 5 kg abgenommen. Wichtig ist auch nicht, wie schnell Sie abnehmen, sondern dass Sie überhaupt an Gewicht verlieren.

Ändern Sie Ihre Essgewohnheiten.

Ich werde in den nächsten Beiträgen Vorschläge zu sportlicher Betätigung machen (Abnehmen über 50 – Bewegung hilft), auf die Auswirkungen für die Gesundheit eingehen, aber auch einmal Rezeptvorschläge machen, die auch dem gestandenen Mannsbild schmecken…

Also – Abnehmen über 50 – für den Mann!

Add your comment

XHTML : You may use these tags : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled website. To get your own globally-recognized avatar, please register at Gravatar.com

*