Mann über 50 am 11.11.

By Matthias Morgenstern
On 11. November 2016 At 07:30

Category :

Responses : Keine Kommentare

Heute ist der 11.11. Einerseits ist es der Martinstag, und nicht nur mein Enkel nimmt an einem Laternenumzug teil.  Andererseits beginnt heute die „fünfte Jahreszeit“, d.h. in den Karnevalshochburgen am Rhein beginnt mit bunten Kostümen der Karneval.

Was viele nicht (mehr) wissen – der Martinstag war früher im Christentum der Beginn einer 40tägigen Fastenzeit bis zum 6. Januar – in der orthodoxen Kirche ist dies heute noch teilweise so.

Am Martinstag durfte dabei noch einmal gefeiert werden – und das hochkalorisch – mit der Martinsgans. Wir wollten gestern in einem nahegelegenen rustikalen Lokal Martinsgans essen, hatten aber nicht reserviert, und so hatten wir keine Chance, uns in die vielen Schlemmer einzureihen.

Allerdings „faste“ ich schon seit Anfang Oktober – zwar nicht im weiteren christlichen Modus, in dem in bestimmten Regionen auch Eier, Butter, Milch und Fett nicht verzehrt werden durften.

Ich trinke seit dieser Zeit keinen Alkohol – also auch nicht meinen geliebten Rotwein – und habe auf diese Weise schon 3 1/2 Kilo abgenommen. Ich möchte das auch nicht bis zum 6. Januar durchhalten, mein Ziel ist erst einmal der Start in den Weihnachtsurlaub in der Woche vor Weihnachten.

Was ich auch stark einschränke, ist der Genuss von Süßigkeiten, wenn auch schon jeder Supermarkt voll der Weihnachtsleckereien ist (was ich abartig finde, zumal das auch schon seit mindestens 5 Wochen so ist…).

Und das ist auch gut so – wie Herr Wowereit sagen würde – denn die Themen Bluthochdruck und Diabetes beim Mann über 50 haben uns ja schon beschäftigt und hoffentlich ein wenig belehrt.

Diese Fastenzeit am Ende des Jahres gibt es heute kaum noch. Aber vielleicht sollten wir sie – in abgespeckter Version – wieder einführen, für uns persönlich. Indem wir einfach den Überfluss in der Adventszeit ein bisschen einschränken, können wir diese wieder besinnlicher machen und sie so auch besser genießen.

Add your comment

XHTML : You may use these tags : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled website. To get your own globally-recognized avatar, please register at Gravatar.com

*



Wir nutzen Cookies, um Dir passende Inhalte zu präsentieren und Dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn Du auf "Akzeptieren" klickst. Weitere Informationen

Wir benutzen Google-Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube-Videos helfen Dir mittels Cookies, nur die Videos zu sehen, welche Du sehen willst.

Schließen